Pferde als Trainingspartner

Pferde haben ein sehr sensibles und klar strukturiertes Sozialverhalten. Sie leben in einer genau festgelegten Hierarchie in einem Herdenverband. Jedes Pferd kennt seine Rolle, und es fühlt sich solange sicher, wie diese fest besteht. Dies bedeutet, dass das Pferd seine Artgenossen, wie auch den Menschen stets in seine Rangordnung einzuordnen versucht. Die Pferde lesen ausgezeichnet die Körpersprache ihres Gegenübers und wägen ab, ob ihr Gegenüber ranghöher oder rangniedriger als sie selbst ist.

Tritt ein Pferd mit einer menschlichen Bezugsperson in Kontakt, wird es immer versuchen, sein Gegenüber in eine Rangfolge einzustufen. Betrachtet es den Mensch als kompetentes “Leittier”, so wird es sich ihm vertrauensvoll anschließen. Nimmt der Mensch jedoch eine rangniedrigere Stellung ein, so wird er kaum respektiert.

Pferde lassen sich nicht blenden von großen Gesten, teuren Outfits oder lauten Worten. Für sie zählt nur ihre Authentizität und Ihr wahres Selbstvertrauen und wie deutlich Sie es schaffen, dies durch Ihre Klarheit in Gedanken und Körpersprache auszudrücken.

Über ihre Art zu kommunizieren, helfen Ihnen die Pferde Ihre soziale Kompetenz zu reflektieren und zu erweitern.

Ziele

  • Optimierung der nonverbalen Kommunikation im beruflichen Umfeld
  • Förderung der Durchsetzungsfähigkeit und Entscheidungsstärke
  • Selbstbewusstes und zielorientiertes Handeln
  • Gleichgewicht zwischen Respekt und Vertrauen
  • Klarheit im Auftreten
  • Denken und Handeln in Einklang bringen     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Coaching mit Pferden

 

Kontakt: Telefon  06257 868140

info@mt-boehm.de

>Training
>Moderation
>Coaching
>Change Management
>Philosophie
>Das Team
>Referenzen
>Kontakt
>Impressum
>Datenschutz
>Coaching von Führungskräften
>Coaching am Arbeitsplatz
>Coaching mit Pferden
>Coaching Praxis

Coaching > Coaching mit Pferden

Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur.
                           Max Frisch